POLSKI ENGLISH
Categories » All Products
.

IN SCHERBEN - "Dort an jenem Baume"

LICHTERKLANG digipack CD 2011 12.00euro
12.00euro » BUY NOW «

After "Erlkönige" (2008) and "Ostrakon" (2009), IN SCHERBEN release their third album, "Dort an jenem Baume", which is their first release on "Lichterklang". While the two preceding albums were marked by the struggle for a distinctive identity, "Dort an jenem Baume" is not just the result of their acquired musical maturity, but, above all, an affectionate commitment to the concept of "Heimat", which can be experienced in Maren's and Lars's lyrics, but also in their musical interpretations of poems by Eichendorff, Nikolaus Lenau and Gottfried Benn and was inspired by their move from Leipzig to the Swiss Alpine republic.

What elsewhere is often nothing but a common neofolk stereotype, a romantically idealised understanding of the homeland and its cultural and social origins, is transformed into a groundbreaking declaration of love, dedicated to one's own roots. Be it the Ruhr Valley, which is lyrically glorified in "Horizonte" or "Sachsenland", IN SCHERBEN's musical versatility and sparkling instrumentations are far from being restricted to clichés of the genre, but open up new horizons of classically inspired neofolk. Thus, they continue the tradition of strongly influential artists of the genre, such as Forseti or Dies Natalis, focussed on the essential and united in their consciousness of the virtues of an honestly and deeply experienced affinity with nature and cultural achievement.

Deutsch

Mit „Dort an jenem Baume“ veröffentlichen IN SCHERBEN nach „Erlkönige“ (2008) und „Ostrakon“ (2009) ihr mittlerweile drittes Album, und gleichzeitig somit auch ihr erstes für „Lichterklang“. Zeugten die beiden Vorgänger noch ein wenig von der Suche nach sich selbst, so ist „Dort an jenem Baume“ nicht nur ein Zeugnis gewonnener musikalischer Reife, sondern vor allem ein liebevolles Bekenntnis zum Begriff der „Heimat“, was sich in den Texten von Maren und Lars, aber auch in den hier vertonten Gedichten von Eichendorff, Nikolaus Lenau und Gottfried Benn ablesen lässt und seinen Ursprung in der Verlagerung des Lebensmittelpunktes der beiden von Leipzig in die Schweizer Alpenrepublik hat.

Was dem Neofolk und seinen Protagonisten häufig nachgesagt wird, ein verklärtes Verständnis von Heimat und seinen kulturellen wie sozialen Wurzeln, wird hier zu einem Bekenntnis und einer Liebeserklärung seiner Herkunft. Sei es nun das in „Horizonte“ besungene Tal der Ruhr oder das gleichnamige „Sachsenland“, IN SCHERBEN schaffen es immer wieder durch abwechslungsreiche Arrangements und Instrumentierungen nicht in szenespezifischen Stereotypen zu verharren, sondern dem klassisch inspirierten Neofolk neue Wege aufzuweisen. Damit bewegen sie sich in der überlieferten Tradition solch nachhaltig Stil prägender Formationen wie Forseti oder Dies Natalis, fokussiert auf das Wesentliche und geeint in der inhaltlichen Besinnung auf die Tugenden einer aufrichtig und tief empfundenen Natur- und Kulturverbundenheit.

Tracklist:

 

01.   Sieh die Sterne

02.   Herbstentschluss

03.   Totensonntag

04.   Die alte Zeit

05.   Die Gitter

06.   Durch die Sternennacht

07.   Horizonte

08.   Ruinen

09.   Aufbruch

10.   Vergessen

11.   Sachsenland

12.   Flamm auf!! (Live) 

medium: CD
label: LICHTERKLANG
Other customers also bought
Kraschau - "Offenbarung" GH Records digiCD
:WERRA: - "Vente Vent" Lichterklang digiCD 2018


Wszelkie prawa zastrzeżone - 2006 - Waroffice - Nota prawna